FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Einstellungen und Multi-Sync Jobs für neues Handy kopieren? Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
pstein



Anmeldedatum: 07.07.2014
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Fr Nov 10, 2017 14:23 Antworten mit ZitatNach oben

Angenommen ich habe für ein (altes) SmartPhone diverse Einstellungen geändert.
Auch habe ich einige (9) Multi-Sync-Jobs definiert.

Alle diese Einstellungen und Multi-Sync-Jobs will ich jetzt auch für ein neues oder ein weiteres SmartPhone verwenden.

Kann ich diese Einstellungen und Jobs irgendwie kopieren oder muss man wirklich alle Einstellungen und Jobs manuell erneut anklicken und eingeben?

Danke
Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 7218

BeitragVerfasst am: Sa Nov 11, 2017 00:00 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo Peter,
das Thema hatten wir schon einmal => http://www.fjsoft.at/forum/viewtopic.php?p=119159&highlight=#119159

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
MPE Version 1.8.8_Nightly / Client 1.0.45
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
pstein



Anmeldedatum: 07.07.2014
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: So Nov 12, 2017 10:21 Antworten mit ZitatNach oben

Ok, das bedeutet also:

Wenn ich den selben Job in einem anderen Profil für ein anderes Smartphone verwenden will, dann muss ich
1. mit einem Editor die Settings.dat Datei des ersten SmartPhones öffnen,
2. die für den Job relevanten Zeilen beginnend mit
[FileSync_xxxxxxxx]
kopieren
3. Die Settings.dat Datei für das neue SmartPhone ebenfalls im Editor öffnen
4. Die kopierten Zeilen irgendwo am Ende hinzufügen und speichern

Eine andere als die oben beschriebene manuelle Möglichkeit gibt es also nicht.

Korrekt?

Peter
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 7218

BeitragVerfasst am: So Nov 12, 2017 17:00 Antworten mit ZitatNach oben

pstein hat Folgendes geschrieben:
Eine andere als die oben beschriebene manuelle Möglichkeit gibt es also nicht.

Ja, richtig, eine andere Möglichkeit, kenne ich nicht!
Wir sind der Meinung, dass es auch in einer angemessenen Zeit möglich sein sollte, die Einstellungen entsprechend neu fest zu legen.

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
MPE Version 1.8.8_Nightly / Client 1.0.45
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
pstein



Anmeldedatum: 07.07.2014
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Fr Nov 24, 2017 13:48 Antworten mit ZitatNach oben

Ich möchte nochmal darauf zurückkommen.

Habe jetzt alles manuell in der neuen Settings-Datei eingetragen/kopiert.

Auch den Pfad mit der neuen IMEI habe ich angepasst.

Aber die Dateien wurden nach wie vor NICHT kopiert.
Ich habe dann experimentell herausgefunden, dass ich auch die Ziel-Ordner auf dem WinPC MANUELL erstellen muss.

Hmm, ziemlich unkomfortabel und unnötig für ein sonst so gutes Programm wie MPE. Dieses fehlende Feature hat mich 2 Stunden Zeit gekostet.
Zuerst hatte z.B. einen fehelnden Abschluss Slash "\" im verdacht.

Könnte man das automatische Erstellen von nicht vorhandenen Ordnern auf dem WinPC nicht auch noch einbauen?

Danke
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 7218

BeitragVerfasst am: Fr Nov 24, 2017 14:56 Antworten mit ZitatNach oben

pstein hat Folgendes geschrieben:
...dass ich auch die Ziel-Ordner auf dem WinPC MANUELL erstellen muss.

Erstmal danke für den Hinweis, der für mich selbstverständlich ist und d.h. auch meinerseits nicht erwähnt wurde.
Das ist auch vermutlich eines der Gründe, weshalb FJ eine automatische Übernahme von einem auf ein anderes System nicht anbietet. Für alle Eventualitäten, steht Aufwand/Nutzen für diese Funktion, in keinem Verhältnis.
Was soll bitte schön passieren, wenn das Laufwerk nicht existiert ?
D.h. das Einzige, was ich mir vorstellen könnte wäre:
- Beim Klick auf Quellordner/Zielordner => ... sollte dieser bei nicht korrektem Pfad auf Nachfrage erstellt werden
- Ist das Laufwerk nicht vorhanden, sollte entsprechend ein anderes Laufwerk ausgewählt werden können.

Wäre das eine Lösung?
Fällt Dir noch etwas dazu ein, dann gebe uns Bescheid.
Ich leite den Vorschlag dann unverbindlich an FJ weiter, versprechen kann ich Dir nichts.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
MPE Version 1.8.8_Nightly / Client 1.0.45
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
pstein



Anmeldedatum: 07.07.2014
Beiträge: 47

BeitragVerfasst am: Sa Nov 25, 2017 10:36 Antworten mit ZitatNach oben

Wie in einem Posting weiter oben schon beschrieben habe ich neue Jobs (und damit Zielverzeichnisse) durch Kopieren aus einer anderen settings.dat Datei erstellt (also NICHT durch den Dateiauswahldialog).

Dann sollte einfach versucht werden diesen Zielordner zu erstellen wenn dieser nicht existiert.

Was passiert eigentlich wenn man Jobs mit EXISTIERENDEN Zielverzeichnissen definiert und diese Zielverzeichnisse dann später (versehentlich) gelöscht werden?

Da muss also in jedem Fall eine autom.Ordner Neuerstellung eingebaut werden. So aufwendig ist das doch nicht.

Falls da ein nicht existierendes Laufwerk angegeben wurde:

Entweder leise NICHT-Erstellung oder etwas komfortabler: Fehler-Popup
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 7218

BeitragVerfasst am: Sa Nov 25, 2017 11:30 Antworten mit ZitatNach oben

pstein hat Folgendes geschrieben:
Wie in einem Posting weiter oben schon beschrieben habe ich neue Jobs (und damit Zielverzeichnisse) durch Kopieren aus einer anderen settings.dat Datei erstellt (also NICHT durch den Dateiauswahldialog).

Dann sollte einfach versucht werden diesen Zielordner zu erstellen wenn dieser nicht existiert.

Ja das war mir schon klar, dieser Workaround-Vorschlag kam ja wohl von mir! Dafür muß ich mich jetzt wohl entschuldigen, man lernt eben nie aus, danke !
FJ wird nicht alle Eventualitäten (z.b. wenn User "versehentlich" Ordner in ihrem PC löschen, oder über einen Workaround einen nicht existierenden Pfad in die settigs.dat einsetzen) beim Start von MPE überprüfen lassen, das wäre auch nicht zielführend.

pstein hat Folgendes geschrieben:
Was passiert eigentlich wenn man Jobs mit EXISTIERENDEN Zielverzeichnissen definiert und diese Zielverzeichnisse dann später (versehentlich) gelöscht werden?

und
pstein hat Folgendes geschrieben:
Falls da ein nicht existierendes Laufwerk angegeben wurde:

Entweder leise NICHT-Erstellung oder etwas komfortabler: Fehler-Popup


Z.Z. passiert genau das, was Du wahrscheinlich schon kennst, d.h. beim Sync erscheint eine Fehlermeldung :
Code:
Verzeichnis nicht gefunden!
Dateisync‐Job: [Jobnahme]
Verzeichnis:[Fehlerhafter Pfad]

Und mehr ist auch nicht notwendig.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
MPE Version 1.8.8_Nightly / Client 1.0.45
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de