FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Installationsprobleme mit Android 10 go edition Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
oliverflick



Anmeldedatum: 23.01.2021
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2021 20:12 Antworten mit ZitatNach oben

Nach der Installation der aktuellen Version von MPE Version 4.4 auf einem Cubot Smartphone Cubot KingKongCS mit dem Android 10 go edition komme ich nicht weiter.
Beim 1. Start der App habe ich alle Berechtigungsabfragen mit ja beantwortet

Das Programm wird beendet mit der Fehlermeldung

"über anderen Apps einblenden"
Funktion nicht verfügbar
Diese Funktion wurde deaktiviert, weil sie dein Smartphone langsamer macht

Hat jemand eine Idee - hatte dies bisher noch nie gesehen - denke das ist wieder eine Spezialität von dieser abgespeckten Android 10 Version

Vielen Dank für Eure Antworten
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12476

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2021 20:56 Antworten mit ZitatNach oben

Schau mal in der App-Info des MPE-Clients nach "Am Anfang anzeigen" oder so ähnlich und deaktiviere diese Funktion.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
smm01



Anmeldedatum: 25.09.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2021 19:40 Antworten mit ZitatNach oben

Dieses Problem habe ich soeben auch bekommen.

oliverflick hat Folgendes geschrieben:
Das Programm wird beendet mit der Fehlermeldung
"über anderen Apps einblenden"
Funktion nicht verfügbar
Diese Funktion wurde deaktiviert, weil sie dein Smartphone langsamer macht
n


Nagelneues "Cubot Note 7" in Betrieb genommen und dann das.
Auch Android-10/GO.

Ein Killer!
Das Gerät geht schwupps zurück, wenn MPE (hier 1.0.76) nicht drauf läuft.
Schade, die Hardware wäre gar nicht übel - kompakt, griffig und für's Nötigste tät' die Leistung sogar reichen.

Unter der App-Info findet sich nichts, was in Richtung "Am Anfang anzeigen" geht. Eigentlich gar nichts, was dem MPE in die Gänge hilft, d.h. diese Meldung verschwinden lässt.

Ach so: Android-8/Go hat nicht gemeckert.


NACHTRAG
Gehe im Gleichgewicht!
Diesem Rat des Phönix des Südens folgend, glich ich das "zu neue" Android-10/Go durch einen zu alten Client aus, nämlich den 1.0.47.
Der läuft. Damit könnte ich zufrieden sein.
Fraaaa-geee allerdings: Lege ich mir mittelfristig ein Ei, wenn ich den alten Client 1.0.47 in Verbindung mit dem topaktuallen Desktop 1.8.15/nightly benutze?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12476

BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2021 20:58 Antworten mit ZitatNach oben

Teste mal den hier => MPE-Client_1.0.48
Wenn es mit dem funktioniert, sollte es mittelfristig keine Probleme geben.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
smm01



Anmeldedatum: 25.09.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Mo Apr 19, 2021 21:39 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Teste mal den hier => MPE-Client_1.0.48
Wenn es mit dem funktioniert, sollte es mittelfristig keine Probleme geben.

Schon getestet. Der 48 geht nicht. Schade.
Dafür geht der 47 durchaus gut.
Was blüht mir denn künftig, wenn ich am 47er festhalte?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12476

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2021 08:55 Antworten mit ZitatNach oben

smm01 hat Folgendes geschrieben:
Was blüht mir denn künftig, wenn ich am 47er festhalte?

Mit meinem Tab S4 (Android 10) kann ich den MPE-Client 1.0.47 nicht mehr installieren.
Ab Android 10 ist es nicht mehr möglich die IMEI des Handy auszulesen, dazu hat FJ eine Routine in die neuen Clients eingebaut, die eine ID erzeugt.
Diese ist notwendig, damit MPE ein Gerät eindeutig identifizieren kann und einen entsprechen Benutzer-Ordner auf dem PC erstellt.
D.h. ist mir eigentlich unklar, wie Du mit Andoid 10 und dem 1.0.47er noch eine Verbindung aufbauen kannst ?

Bevor Du das Gerät aber zurückgibst, wende Dich bitte mit einem Link zu diesem Thread per Mail direkt an FJ => Impressum
u.U. kann der Dir bei Deinem ursprünglichen Problem helfen ?!

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
smm01



Anmeldedatum: 25.09.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Di Apr 20, 2021 23:08 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
smm01 hat Folgendes geschrieben:
Was blüht mir denn künftig, wenn ich am 1.0.47 festhalte

Ab Android 10 ist es nicht mehr möglich die IMEI des Handy auszulesen, dazu hat FJ eine Routine in die neuen Clients eingebaut, die eine ID erzeugt.
Diese ist notwendig, damit MPE ein Gerät eindeutig identifizieren kann und einen entsprechen Benutzer-Ordner auf dem PC erstellt.


Das erklärt was... also was passiert ist. Vorhin.


icke1954 hat Folgendes geschrieben:
D.h. ist mir eigentlich unklar, wie Du mit Andoid 10 und dem 1.0.47er noch eine Verbindung aufbauen kannst ?


Vielleicht, weil es Android-10_GO_ ist?
Irgendwo wird schon ein Unterschied sein, schließlich macht Android-10_noGO keine Fiesematenten.

Vielleicht lag es auch an diesem ur-amerikanischen "du kannst alles, wenn du nur willst" und ich wollte einfach, dass es geht. Wink


Zitat:
Bevor Du das Gerät aber zurückgibst,


Hab ich mich erst mal damit angefreundet.
Und dann habe ich "es" gemacht. In PLAY einfach mal "Apps updaten" angetippt. Selbst-Ver-Ständ-Lich wurde mir da auch der MPE-Client angeboten. Ich darf ja nun alles updaten, nur den nicht, damit er 1.0.47 bleibt.
Ach, wurscht, dachte ich mir: "Gib ihm das Update; deinstalliert is' gleich".
Mit der Abgebrühtheit von 45 Jahren Computern rechne ich immer mit dem Wunder. Dinge scheitern, die totsicher laufen, und im fünften Anlauf läuft, was nie gelaufen ist. So auch hier: 1.0.76 hat sich installiert, is' gestartet, wollte auch nix von "über anderen Anwendungen einblenden" wissen - was das Android diesmal unaufgeregt bleiben lies - und läuft seit dem geradezu vorbildlich.

Lösung: Handy behalten und den 1.0.76 über den laufenden 1.0.47 drüberinstallieren.
Frechheit siegt.

Yeah! Cool

Ach so... wegen oben... was es erklärt.
Mit dem 1.0.76 musste ich das Handy beim Desktop-MPE neu anmelden weil die ID statt einer IMEI nun ein Rattenschwanz von Hexziffern mit Bindestrichen ist. War aber wurscht. Soviel war im alten "Benutzer" nicht gespeichert als dass es nicht ruckzuck neu eingegeben gewesen wäre.


So, nun kann ich mich an dem Teilchen freuen.
Das Ding ist zwar Low-End, aber sehr hosentaschenfreundlich und griffig. Als Zweit-Handy zusätzlich zum 6,5"-Brocken durchaus angenehm. Oder für sich allein wenn ich im Haus rumlaufe und keine "Zigarrenkiste" in der Hosentasche haben will.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12476

BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2021 08:28 Antworten mit ZitatNach oben

Hmm, das klingt ja alles wie ein Märchen "... und wenn sie nicht gestorben sind..."
Ich kann mir das alles jedenfalls nicht richtig erklären, freue mich natürlich, dass es funktioniert Very Happy
Vielen Dank für die Infos.

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
smm01



Anmeldedatum: 25.09.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Fr Apr 23, 2021 18:55 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Hmm, das klingt ja alles wie ein Märchen "... und wenn sie nicht gestorben sind..."

Nö, stirbt nicht.
Jetzt schon den dritten Tag in Folge. Morgens MPE manuell starten - zu "automatisch" über WLAN lässt sich das "Go" dann doch nicht herab - und dann läuft der MPE-Client den ganzen Tag und tut seinen Job als ob nie was gewesen wäre.

Exclamation Auch das darf sein.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
smm01



Anmeldedatum: 25.09.2018
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Fr Mai 21, 2021 15:36 Antworten mit ZitatNach oben

Nun kam das Update des Client auf 1.0.77
Auch das läuft.
Offenbar reicht es wirklich, wenn man mit dem alten 1.0.47 einmal "den Fuß in die Tür" bekommt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de