FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Synchronisation von Cardbook Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Flipfon



Anmeldedatum: 14.06.2021
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mo Jun 14, 2021 23:56 Antworten mit ZitatNach oben

Nach meinem ersten Dankespost bin ich auf diesen Post gestoßen, habe mich gefreut, daß MyPhoneExplorer Cardbook unterstützen wird (damit fällt die lästige Krücke des manuellen Exports in eine vCard-Datei weg und MyPhoneExplorer hat damit via Thunderbird einen mir ausreichenden CalDAV-/CardDAV-Support) - und bin einfach mal das Risiko eingegangen, die aktuelle Nightly über meine Installation drüberzubügeln.

Das Cardbook-Adreßbuch wird auch in den Sync-Einstellungen für Thunderbird angezeigt und man kann es auswählen. Beim Aufruf der Ausnahmen erscheint aber die Fehlermeldung "Einträge konnten nicht aus Thunderbird gelesen werden!" Ein Log hänge ich unten an.

Hier das Log des Zugriffsversuchs auf Cardbook (Windows 10 Pro 64bit - Thunderbird 78.11.0 32Bit, MyPhoneExplorer-Addon 3.0.14 aus diesem Thread und CardBook 59.8 installiert):

Code:
Logdatei MyPhoneExplorer
************************
Programmversion: 1.8.15
nightly vom 13.06.2021 07:21:10
Datum:   14.06.2021

23:37:21.09       Windows Version=10.0
23:37:21.09       Setting Port: 8
23:37:21.09       Setting Baud: 57600
23:37:21.09       Avaiable Ports: COM8=\Device\ProlificSerial2;
23:37:21.09       Main Load frmSplash
23:37:21.10       Load frmSplash...
23:37:21.69       Hauptfenster wird geladen
23:37:21.85       Sidebar fertig geladen
23:37:22.03       UC SMS wird geladen
23:37:22.09       UC Phonebook wird geladen
23:37:22.13       UC Phonebook fertig geladen
23:37:22.13       UC Calls wird geladen
23:37:22.18       UC Organizer wird geladen
23:37:22.27       RefreshToday...
23:37:22.27       RefreshToday fertig
23:37:22.30       Organizer initiated
23:37:22.30       UC Notes wird geladen
23:37:22.38       Startpage=1
23:37:22.39       UC Filebrowser wird geladen
23:37:22.57       UC Filebrowser fertig geladen
23:37:22.57       UC AppBrowser wird geladen
23:37:22.58       UC Calls wird geladen
23:37:22.66       Setting Lastuser: T39 [xxxxxxxxxxxxxxx]
23:37:22.67       PasswordCheck OK, check Userfolder, G_AppData=D:\Software, Handbücher etc\Handy + iPad\Ericsson T39m\MyPhoneExplorer
23:37:22.67       CheckUserDirectory for: T39 [xxxxxxxxxxxxxxx]
23:37:22.67       Userfolder=D:\Software, Handbücher etc\Handy + iPad\Ericsson T39m\MyPhoneExplorer\T39 [xxxxxxxxxxxxxxx]
23:37:22.67       ParseModell
23:37:22.68       Lade Userdatenbank: T39 [xxxxxxxxxxxxxxx]
23:37:22.77       LoadDatafile: Phonebook.dat(5905 Bytes)
23:37:22.80       Kontakte geladen
23:37:22.80       ParseDialedCalls needed 0ms
23:37:22.86       Anrufe geladen
23:37:22.86       Organizer LoadUser DefaultTimeColWidth=129
23:37:22.88       LoadDatafile: Organizer.dat(2039 Bytes)
23:37:22.89       RefreshToday...
23:37:22.89       RefreshToday fertig
23:37:22.89       Organizer geladen
23:37:22.90       Notizen geladen
23:37:22.90       Load SMS Data...
23:37:22.93       RefreshList (Archive): Addrows=0 Sort=0 MenuUpdate=0 Redraw=0
23:37:22.93       SMS Data Loaded...
23:37:22.93       SMS geladen
23:37:23.03       Hauptfenster fertig geladen
23:37:29.69       Refresh ComDescriptions...
23:37:29.69       PORT: COM8 Enumerator=USB Displayed=Prolific USB-to-Serial Comm Port InstanceID=USB\VID_0731&PID_0528\7&1B772147&0&1
23:37:31.97       ProfileFolder=C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxx.default
23:37:32.52       Fritzbox found by default Hostname
23:38:59.19       fSyncContactSettings_Activate
23:38:59.22       ProfileFolder=C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxx.default
23:38:59.32       Received WM_COPYDATA
23:38:59.33       Form_Activate finished
23:39:04.41       cThunderbird_GetAllContacts
23:39:04.41       ProfileFolder=C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxx.default
23:39:04.55       Received WM_COPYDATA
23:39:04.55       MozillaConnector returned Error!
result export-vcards error
data.replace is not a function
WriteVcards@jar:file:///C:/Users/xxx/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/xxx.default/extensions/myphoneexplorer@fjsoft.at.xpi!/modules/mpe.jsm:1396:18
HandleCommand@jar:file:///C:/Users/xxx/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/xxx.default/extensions/myphoneexplorer@fjsoft.at.xpi!/implementation.js:68:17
recvAPICall/result</<@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:996:68
withPendingBrowser@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:602:26
recvAPICall/result<@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:996:24
callAndLog@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:958:14
recvAPICall@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:995:25
23:39:04.55       cThunderbird_GetAllContacts ende 0 contacts read
23:39:04.55       ErrMsg: Einträge konnten nicht aus Thunderbird gelesen werden!
23:40:28.05       cThunderbird_GetAllContacts
23:40:28.05       ProfileFolder=C:\Users\xxx\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxx.default
23:40:28.10       Received WM_COPYDATA
23:40:28.10       MozillaConnector returned Error!
result export-vcards error
data.replace is not a function
WriteVcards@jar:file:///C:/Users/xxx/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/xxx.default/extensions/myphoneexplorer@fjsoft.at.xpi!/modules/mpe.jsm:1396:18
HandleCommand@jar:file:///C:/Users/xxx/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/xxx.default/extensions/myphoneexplorer@fjsoft.at.xpi!/implementation.js:68:17
recvAPICall/result</<@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:996:68
withPendingBrowser@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:602:26
recvAPICall/result<@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:996:24
callAndLog@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:958:14
recvAPICall@resource://gre/modules/ExtensionParent.jsm:995:25
23:40:28.10       cThunderbird_GetAllContacts ende 0 contacts read
23:40:28.10       ErrMsg: Einträge konnten nicht aus Thunderbird gelesen werden!


Edit: nur falls jemand den Post hier direkt nach dem Erstellen gelesen hat: beim ersten Versuch dachte ich, die Nightly hätte ein Problem mit dem COM-Port meines Datenkabels. Das hat sich nach einem Reboot aber erledigt.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12498

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2021 21:07 Antworten mit ZitatNach oben

Installiere Dir das Aktuelles MPE-AddIn 3.0.14

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Flipfon



Anmeldedatum: 14.06.2021
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi Jun 16, 2021 23:06 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Installiere Dir das Aktuelles MPE-AddIn 3.0.14


Das scheint mir dieselbe Datei zu sein, die ich bereits installiert hatte.

Ich habe sie trotzdem noch einmal ausgetauscht, der Fehler (und der Eintrag im Log) bleibt aber derselbe.

Weitere Tests:

    - Probeweise ein neues Profil in Thunderbird zu einzurichten (keinerlei Übernahme von Daten, nur Eingabe der Emaildaten eines Kontos, dem CalDAV-Kalender für Lightning, der aktuellen Cardbook-Version mit dem CardDAV-Account als einziger Quelle für Adressen sowie manueller Installation des MPE-Addins und natürlich Umstellen des Thunderbird-Profils in MPE) hat ebenfalls keinen Effekt gehabt.

    - MyPhoneExplorer habe ich probeweise auch mal zurückgesetzt - nicht daß die dort gespeicherten Adressen irgendwas durcheinanderbringen. Bringt leider ebenfalls nichts.


Für weitere Vorschläge bin ich dankbar Smile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12498

BeitragVerfasst am: Do Jun 17, 2021 09:00 Antworten mit ZitatNach oben

Wende Dich bitte mit einem Link zu diesem Thread und der Logdatei per Mail direkt an FJ => Impressum

Voraussetzung für folgende Aktionen ist:
MPE => F2 => Logadatei mitschreiben muß aktiviert sein

- Starte MPE im Debugmodus: Win-Taste+R=> myphoneexplorer debug => OK
- Versuche den Fehler zu reproduzieren
- Die Logdatei debug.txt findest Du standardmäßig in Deinem Datenbankordner:
Windows Startmenü (Ausführen) => %appdata%\my eingeben
Hast Du den MPE-Datenpfad geändert: Siehe MPE=> F2 => Erweitert 2 => Datenbank

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client

Zuletzt bearbeitet von icke1954 am So Jun 20, 2021 07:37, insgesamt 5-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Flipfon



Anmeldedatum: 14.06.2021
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do Jun 17, 2021 22:58 Antworten mit ZitatNach oben

Hiermit (nach einem weiteren, ebenfalls erfolglosen Test, ob es vielleicht am Posteo-CalDAV liegen könnte...) erledigt, vielen Dank!

Dann hoffe ich das beste Cool

Edit: der Link zum Impressum führt übrigens nur auf eine "File not found"-Seite.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Flipfon



Anmeldedatum: 14.06.2021
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2021 00:19 Antworten mit ZitatNach oben

So, nach der sehr freundlichen Hilfe von FJ persönlich habe ich seit einem Monat MyPhoneExplorer 1.8.15 in der Nightly vom 22.6.21 zusammen mit dem Thunderbird-Plugin 3.0.16 laufen. Damit läuft der CardDAV-Sync mit der aktuellen Cardbook-Version 61.1, hat aber noch mit einige kleinere Tücken. Diese möchte ich für Interessierte nachfolgend zusammen mit den Workarounds auflisten, die ich in den letzten Wochen gefunden habe:

    - MyPhoneExplorer ist scheinbar noch etwas ungeduldig mit Thunderbird - versucht man einen Sync bei nicht gestartetem Thunderbird, gibt es (im Gegensatz zum CalDAV-Sync des Kalenders) eine Fehlermeldung, bevor Thunderbird gestartet ist.

    Workaround: Thunderbird mit dem korrekten Profil gemeinsam mit MyPhoneExplorer starten (mache ich über eine Batchdatei).

    - Der Sync reagiert auf alte Profile (mein Hauptprofil hatte schon eine der ersten Betas von CardBook gesehen) scheinbar eher allergisch. Wenn der Sync oder das Aufrufen der "Ausnahmen"-Liste in den Sync-Einstellungen direkt mit einem Fehler abbricht, könnte das an einem alten Thunderbird-Profil liegen.

    Workaround: ein eigenes neues Profil für den Sync nutzen, dort dann nur die beiden Plugins installieren und den CardDAV-Zugang für CardBook einrichten. Das kann man dann auch ohne viel Theater erneuern, wenn das Profil-Problem mal wieder passieren sollte.

    - der Sync bricht bei manchen schlecht formatierten CardDAV-Einträgen mit Fehler ab, nachfolgende Einträge werden nicht mehr gelesen.
    Bei mir war es ein Eintrag, den ich mit einer Android-App gemacht hatte, die unter anderem das Feld "Note" in der CardDAV-Datei zwar angelegt, aber leergelassen hatte (nach NOTE:" kam direkt der Zeilenumbruch in der vCard, und dann kam ein ausgefülltes "X-ALT-NOTE"-Feld mit meiner Notiz. Meine Emailprogramme füllen stets beide Felder aus.
    In der Folge konnte ich dieses Feld in Thunderbird nicht löschen, es wurde aber alles korrekt angezeigt. MyPhoneExplorer brach dagegen das Auslesen beim betroffenen Kontakt mit der recht universellen Fehlermeldung, daß die Kontakte nicht gelesen werden konnten, ab. Ist das ein Kontakt mitten in der Liste, merkt man das, weil nur ein Teil der Kontakte in der "Ausnahmen"-Liste fehlt, und guckt sich den ersten nicht gelesenen Kontakt dann näher an bzw. löscht und erstellt ihn neu. Dumm ist es nur, wenn es in der Übertragungsreihenfolge (die bei mir nach dem Änderungsdatum der Kontakte sortiert abläuft) gleich der erste Kontakt ist, dann ist der Fehler nämlich von dem obigen "Thunderbird-Profil mundet MyPhoneExplorer nicht" oder einem anderen "nix geht"-Fehler für den Anwender nicht zu unterscheiden.

    Workaround: Bricht der Sync nach einigen Kontakten ab, den folgenden Kontakt löschen und neu anlegen (Achtung: Kopieren/Ausschneiden und Einfügen bringt dabei nichts! Man muß den Kontakt manuell neu erstellen, sonst wird der Formatfehler von CardBook mit kopiert!). Bricht der Sync trotz neuem Profil direkt am Anfang ab, den ersten Kontakt in der Liste löschen und neu anlegen.

    - In Cardbook markierte Standardnummern werden nicht als Standardnummer in meinem Telefon markiert. Das kann aber auch an dem antiken T39m liegen.

    Workaround: Standardnummern bei neuen Kontakten manuell festlegen.

    - Bei aus Sicht von MyPhoneExplorer neuen (d.h. seit dem letzten Sync in Cardbook ergänzten) Kontakten wird bei der ersten Synchronisation der Kontakt korrekt erkannt und mit allen Daten im Fenster "Bestätigung für Synchronisierung" angezeigt. Beim Import wird aber nur der leere Kontakt mit dem korrekten Namen angelegt, es fehlen jedoch alle Einträge. 

    Workaround: Bei nachfolgenden Synchronisationen werden stets alle Kontakte aktualisiert, hierbei werden dann auch die fehlenden Daten ergänzt. Man muß also bei neu ergänzten Kontakten immer zweimal synchronisieren, bevor die Daten komplett übernommen sind.

    Bei langen Kontaktnamen wird ein Teil des Namens abgeschnitten (könnte ebenfalls am Zeichenlimit des T39m liegen). Dadurch erkennt MyPhoneExplorer den Kontakt irrtümlich als verändert und versucht ihn falsch zu aktualisieren.

    Workaround: Sync von Thunderbird aufs Handy erzwingen - andersherum kann Datenverlust auftreten! Einträge daher nicht im Handy, sondern am Computer oder an einem Smartphone ändern, das nicht via MyPhoneExplorer, sondern direkt mit dem CardDAV-Server abgleicht. Apple-Geräte haben die Funktion (gut getarnt) eingebaut, für Android kann ich DAVx5 empfehlen.


Hinweis: diese Punkte beziehen sich auf die genannte Nightly - bei neueren Versionen können die schon behoben sein.

Unter Beachtung dieser Punkte läuft der CardDAV-Sync bei mir nun stabil. Veilleicht helfen diese Hinweise ja auch anderen Nutzern.

Meinen herzlichen Dank an FJ für die freundliche Unterstützung!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12498

BeitragVerfasst am: Do Jul 29, 2021 09:33 Antworten mit ZitatNach oben

@Flipfon
Vielen Dank für die ausführlichen Fehlerbeschreibungen und Workarounds.

Das Problem "Sync nur möglich, wenn TB zuvor gestartete wurde" ist leider auch in der Nightly vom 18.07.21 noch vorhanden.
Auch mittels Start einer VBS-Datei...
Code:
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
WshShell.Run("""C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe""")
WshShell.Run("""c:\Program Files (x86)\MyPhoneExplorer\MyPhoneExplorer.exe""")
Set WshShell = Nothing

...lässt sich das Problem umgehen.

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Flipfon



Anmeldedatum: 14.06.2021
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Fr Jul 30, 2021 00:59 Antworten mit ZitatNach oben

@icke1954
Gerne!

Der VBS-Code startet aber, soweit ich das sehe, Thunderbird nur mit dem Default-Profil. Ich habe wie erwähnt für den MPE-Sync ein separates Profil namens "MPE-Sync"angelegt, da MPE den CardDAV-Sync mit dem Default-Profil nicht leiden mochte.

Mein Batch-Code (32bit-Version von Thunderbird, für die 64bit-Version muß man das "(x86)" aus der entsprechenden Pfadvariablen entfernen) ist daher:

Code:

@echo off
REM Thunderbird mit MPE-Sync-Profil starten
start "" "%programfiles(x86)%\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe" -P "MPE-Sync"
REM 5s warten, damit TB fertig geladen ist, bis MPE erscheint
PING localhost -n 5 > NUL
REM MPE starten
start "" "%programfiles(x86)%\MyPhoneExplorer\MyPhoneExplorer.exe"
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12498

BeitragVerfasst am: Fr Jul 30, 2021 17:04 Antworten mit ZitatNach oben

OK dann
Code:
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

WshShell.Run("""C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe""" & "-p MPE")
WScript.Sleep 5000
WshShell.Run("""c:\Program Files (x86)\MyPhoneExplorer\MyPhoneExplorer.exe""")
Set WshShell = Nothing


Vorteil, der Aufruf erfolgt ohne CMD-Fenster

Soll TB nur minimiert gestartet werden
Code:
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

WshShell.Run("""C:\Program Files (x86)\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe""" & "-p MPE") ,7
WScript.Sleep 5000
WshShell.Run("""c:\Program Files (x86)\MyPhoneExplorer\MyPhoneExplorer.exe""")
Set WshShell = Nothing

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
Samsung Galaxy S20 / Android 11.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de