FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Synchronisation von Cardbook Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ErnstB



Anmeldedatum: 09.06.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Groß-Bieberau

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 10:24 Antworten mit ZitatNach oben

Guten Morgen, Forum.
Ich möchte das neue Thunderbird-Adressbuch "Cardbook" nutzen. Bekanntlich arbeitet Cardbook mit vCard-Dateien. Wenn ich in den Synchronisations-Einstellungen vCard auswähle wird in den erweiterten Einstellungen nach einer Speicheradresse gefragt. Aber - wo liegt diese vCard-Datei? Hat jemand eine Idee?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 10:44 Antworten mit ZitatNach oben

ErnstB hat Folgendes geschrieben:
Aber - wo liegt diese vCard-Datei?

Cardbook => Über Kontextmenü des Adressbuchs => Adressbuch bearbeiten => URL

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
ErnstB



Anmeldedatum: 09.06.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Groß-Bieberau

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 16:42 Antworten mit ZitatNach oben

Danke Icke für die schnelle Antwort.
Ich hab's gleich ausprobiert. Das Problem: Das Feld URL ist leer.
Eine URL sollte es eigentlich auch nicht sein, sondern eine Adresse auf dem lokalen System.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 17:12 Antworten mit ZitatNach oben

Ja richtig, auf die interne Cardbookdatei kannst Du mittels MPE nicht zugreifen, das ist keine VCF-Datei ?
Am einfachsten gehst Du wie folgt vor:
- Erstelle eine leere Datei kontakte.vcf an einem beliebigen Ort
- Binde diese Datei über die Einstellungen in MPE ein (vCard 3.0)
- Synchronisiere mit MPE und erzwinge den Sync vom Handy > vCard-Datei
- Binde die Datei in CardBook über die Funktion => Lokal => Existierendes Adressbuch öffnen (Datei) ein

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
ErnstB



Anmeldedatum: 09.06.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Groß-Bieberau

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 10:02 Antworten mit ZitatNach oben

Danke für die Anleitung.
Es hat funktioniert - im Prinzip.
Das Problem, was jetzt noch besteht, sind die Geburtstage.
Cardbook benötigt die Geburtstage im Format YYYY-MM-DD, um sie im "schönen" Format (Wochentag, DD Monat YYYY) darzustellen und nach Lightning zu schicken.
Cardbook erhält den Geburtstag aber im Format YYYYMMDD.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 13:17 Antworten mit ZitatNach oben

In Cardbook über das Kontextmenü => Adressbuch bearbeiten => Erwartetes Datumsformat YYYYMMDD aktivieren.
Dann werden die Geburtstage in Cardbook wieder im Format "Wochentag, DD. Monat YYYY" angezeigt.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
ErnstB



Anmeldedatum: 09.06.2018
Beiträge: 11
Wohnort: Groß-Bieberau

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 17:42 Antworten mit ZitatNach oben

Danke icke,
jetzt machst Du auch noch den Support für Cardbook!
Ich hatte es selbst schon herausgefunden und wollte Dir das grade mitteilen, da fand ich Deine Nachricht.
Danke für den tollen Service!
Ernst
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: Mi Jul 11, 2018 18:02 Antworten mit ZitatNach oben

Ok, danke für Dein Feedback!

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
quicky



Anmeldedatum: 12.09.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Mo Feb 03, 2020 22:03 Antworten mit ZitatNach oben

Liebe Community,

auch wenn der Thread schon in die Tage gekommen ist: Sind dann bei jeder Synchronsiation die Adressbücher im Handy und in TB durch die Kontakte.vcf identisch? Oder ist es erforderlich, TB (also Cardbook) und MPE getrennt von einander zu synchronisieren? Der Charme mit dem TB-eigenen Adressbuch liegt ja darin, dass das in einem Aufwasch mit der Zwei-Wege-Synchronisation einfach und zuverlässig klappt. Gerne möchte ich die Frage klären, bevor ich mir ein Profil zerschieße. Das MPE-Profil lässt sich bei mir nicht ohne Weiteres duplizieren, da der Dateiname einzelner Files zu lang ist.

Für Eure Hilfe besten Dank im Voraus!

BG, quicky
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: Di Feb 04, 2020 09:21 Antworten mit ZitatNach oben

quicky hat Folgendes geschrieben:
Oder ist es erforderlich, TB (also Cardbook) und MPE getrennt von einander zu synchronisieren?

Nein, das funktioniert wie mit allen in MPE eingebundenen 3.Programmen:
1. Es erfolgt die Synchronisation Handy <> MPE
Dann erscheint standardmäßig ein Bestätigungsfenster.
In jedem Fall ist es ratsam, das nicht zu deaktivieren!
2. Nach der Bestätigung erfolgt die Synchronisation zwischen Handy/MPE <> vCard-Datei.

Allerdings sprichst Du von "die Adressbücher im Handy" ?!
Ein bidirektionaler Sync ist bei der Einbindung eines 3.Programmes mit mehreren Kontaktkonten / Adressbüchern nicht (problemlos) realisierbar.
D.h. im schlimmsten Fall befinden sich dann alle Kontakte von allen Konten zusätzlich in einem (dem Standardkonto) Konto.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
bege



Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So März 01, 2020 08:15 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Ja richtig, auf die interne Cardbookdatei kannst Du mittels MPE nicht zugreifen, das ist keine VCF-Datei ?
Am einfachsten gehst Du wie folgt vor:
- Erstelle eine leere Datei kontakte.vcf an einem beliebigen Ort
- Binde diese Datei über die Einstellungen in MPE ein (vCard 3.0)
- Synchronisiere mit MPE und erzwinge den Sync vom Handy > vCard-Datei
- Binde die Datei in CardBook über die Funktion => Lokal => Existierendes Adressbuch öffnen (Datei) ein


Hallo,
ich habe in Thunderbird wesentlich mehr Kontakte und Kategorien als auf dem Handy (Ausnahmen in den Sync-Einstellungen von MPE). Wenn ich die Kontakte auf diesem Weg in CardBook bekommen wollte, müsste ich erst alles aufs Handy synchronisieren, dort kategorisieren, wieder zurück in die neue vcf-Datei und dann wieder die Ausnahmen einstellen. Das wird ziemlich mühselig.
CardBook bietet die Möglichkeit, die TB-Adressbücher einschl. der Kategorien des Category Managers zu importieren, aber dann sind es keine vcf-Dateien, also mit MPE nicht erreichbar.
Weiß jemand eine weniger aufwendige Methode, wie ich die Kontakte mit Kategorien aus den TB-Adressbüchern in eine vcf-Datei bekommen kann?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: So März 01, 2020 15:27 Antworten mit ZitatNach oben

bege hat Folgendes geschrieben:
CardBook bietet die Möglichkeit, die TB-Adressbücher einschl. der Kategorien des Category Managers zu importieren, aber dann sind es keine vcf-Dateien, also mit MPE nicht erreichbar.

Du brauchst die Kontakte doch nur in eine vCard-Datei exportieren.
Die Erstellung der Ausnahmen, bleibt Dir allerdings nicht erspart, da mußt Du durch.
Oder Du realisierst es anders:
Lege Dir 2 Adressbücher an
1. Alle Adressen nur für TB
2. Ausgewählte Adressen zum Sync mit dem Handy

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
bege



Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: So März 01, 2020 15:45 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Du brauchst die Kontakte doch nur in eine vCard-Datei exportieren.

Leider fehlen dann die Kategorien Sad

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
Die Erstellung der Ausnahmen, bleibt Dir allerdings nicht erspart, da mußt Du durch.
Oder Du realisierst es anders:
Lege Dir 2 Adressbücher an
1. Alle Adressen nur für TB
2. Ausgewählte Adressen zum Sync mit dem Handy

Das ist eine Überlegung wert, danke für den Tipp Smile
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 12340

BeitragVerfasst am: So März 01, 2020 15:54 Antworten mit ZitatNach oben

bege hat Folgendes geschrieben:
Leider fehlen dann die Kategorien

Ich meine nicht das Originaladressbuch von TB, sondern den Export aus einem schon erstellten CardBook-Adressbuch.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
Samsung Galaxy Tab 4 Android 10.0
MPE Version 1.8.15 akt. Nightly / akt. MPE-Client
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
bege



Anmeldedatum: 27.05.2018
Beiträge: 53

BeitragVerfasst am: Fr März 06, 2020 18:05 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
bege hat Folgendes geschrieben:
Leider fehlen dann die Kategorien

Ich meine nicht das Originaladressbuch von TB, sondern den Export aus einem schon erstellten CardBook-Adressbuch.

Danke. Schaue ich mir mal an. Wenn ich es ausprobiert habe (kann ein paar Tage dauern) melde ich mich wieder.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de