FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Informationen zu Änderungen (SMS und Anruflisten) Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 11052

BeitragVerfasst am: Mo Aug 05, 2019 13:28 Antworten mit ZitatNach oben

@Hankbully
Danke, ich habe das korrigiert.

Gruß icke

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
MPE Version 1.8.14 nightly / Client 1.0.48
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 11052

BeitragVerfasst am: Mo Aug 05, 2019 13:28 Antworten mit ZitatNach oben

hhj76 hat Folgendes geschrieben:
Mir würde es schon reichen, wenn ich meine Anrufe wenigstens im MPE rauslöschen könnte, am Handy ist es mir nicht so wichtig.

Weshalb nutzt Du dann nicht einfach nur das SMS-Archiv ?

hhj76 hat Folgendes geschrieben:
Also meine Idee: Eintrag nur im MPE rauslöschen, nicht am Handy.

Wie soll das gehen? Spätestens bei dem nächsten "Vom Handy laden" wären sie wieder präsent.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
MPE Version 1.8.14 nightly / Client 1.0.48
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
hhj76



Anmeldedatum: 23.12.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di Aug 20, 2019 11:09 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
hhj76 hat Folgendes geschrieben:
Mir würde es schon reichen, wenn ich meine Anrufe wenigstens im MPE rauslöschen könnte, am Handy ist es mir nicht so wichtig.

Weshalb nutzt Du dann nicht einfach nur das SMS-Archiv ?

hhj76 hat Folgendes geschrieben:
Also meine Idee: Eintrag nur im MPE rauslöschen, nicht am Handy.

Wie soll das gehen? Spätestens bei dem nächsten "Vom Handy laden" wären sie wieder präsent.


Wie meinst Du das mit dem SMS-Archiv ? Da kann ich doch meine verpassten Anrufe nicht rein-verschieben, oder ?

Meine Idee wäre gewesen, wenn sich MPE einfach die Zeit merkt, wo das letzte Mal gesynct wurde und nur mehr Anrufe danach synct.
Aber momentan bekomme ich den Anruf aus der Liste ja gar nicht heraus, da das Programm beim Versuch zu löschen dann leider abstürzt. So ist es halt bischen unübersichtlich geworden.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
MrCello



Anmeldedatum: 29.08.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Aug 29, 2019 21:12 Antworten mit ZitatNach oben

In der Mail von FJ vom Fr Apr 19, 2019 12:35 heisst es:
"Der Client am Handy startet nach wie vor automatisch, aber man muss die Verbindung halt aktiv am PC starten, sonst ändert sich gar nichts."
Das geht leider bei mir auch nicht. Wenn ich am PC "Verbinden" versuche, passiert dies:

21:02:32.24 Connect to Android failed!
21:02:32.24 bOpened=Falsch
21:02:32.24 Die IP-Adresse des Handys konnte nicht ermittelt werden
SocketError: 10061 - Connection is forcefully rejected
21:02:32.24 Refresh ComDescriptions...
21:02:32.24 ErrMsg: Verbindung zum Handy konnte nicht aufgebaut werden:
Die IP-Adresse des Handys konnte nicht ermittelt werden
SocketError: 10061 - Connection is forcefully rejected

Davor findet sich im Log:

21:02:27.24 Try connecting to 192.168.178.20 (cached WifiIP)...

Diese IP-Adresse kann ich aber über ping vom PC ansprechen!

Mit fester IP-Adresse in den Einstellungen geht es auch nicht.

Erst wenn ich den Client anklicke, sagt das PC-Programm sofort "Handy verbunden...".

Die Versionen:

MyPhoneExplorer Client Version 1.0.66
unter Android 8.0.0
auf SONY Xperia X Compact F532

MyPhoneExplorer Programmversion 1.8.11
unter Windows 7
auf Intel-PC
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
chesscourt



Anmeldedatum: 20.09.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr Sep 20, 2019 12:41 Antworten mit ZitatNach oben

FJ hat Folgendes geschrieben:
... dass der Zugriff auf die SMS und Anrufliste nur in Ausnahmefällen gewährt wird nachdem sich die Mitarbeiter von Google die App angesehen haben. Und selbst dann gibt es weitere Richtlinien wie z.B.: Nur die Standard-SMS-App darf Schreibzugriff auf den SMS-Speicher haben UND zugleich auch SMS senden/empfangen.


Also, ich finde das auch ziemlich blöd von Google, dass der Zugriff auf die SMS durch externe Apps in der vorherigen Form nicht mehr möglich ist. Und dass deswegen die am PC-Client geschriebenen SMS nicht mehr im Phone abgelegt werden können.
Komisch ist, dass das Versenden zwar möglich ist, nur nicht das Abspeichern der gesendeten SMS. Das versteht wohl auch nur Google selber.

Das ist eine klare Einschränkung von guten und sinnvollen Funktionen, die halt in diesem Fall nicht von Google selber kommen, sondern von anderen.
Vielleicht liegt es ja genau daran ...

Mein Umweg ist halt die Funktion "Texteingabe am PC". Das ist zwar ein bisschen umständlicher als die direkte Funktion, aber immerhin kann ich den Text auf der PC-Tastatur schreiben.

Trotz allem ist MPE ein must-have (genauso übrigens wie ein vernünftiger E-Mail Client) am Smartphone.
Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie man ohne MPE, also nur mit den klassischen on-board tools, arbeiten kann.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
halbeshirn



Anmeldedatum: 06.05.2015
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di Okt 01, 2019 21:20 Antworten mit ZitatNach oben

schade, schade, schade

das rundherum administrieren der sms und der sms-"unterhaltungen" vom pc aus war für mich der hauptanlass mpe zu nutzen, nachdem mich mal ein lieferant auf das geniale tool aufmerksam gemacht hatte.

ohne diese funktion geht der goldstandard von mpe verloren.

ich habe jetzt zwar unter pie auf 1.0.48 downgegradet - uff - jetzt geht das administrieren zwar wieder, aber wie lange.

es ist essentiell, nutzlose sms sofort am pc löschen zu können, damit nur die wertvollen später runtergeladen und archiviert werden und nicht jede menge schrott darunter.

im täglichen sms-rauschen ist ein ganz hoher prozentsatz nur im augenblick sinnvoll und kurz danach nur noch müll, der sofort weg kann und weg muss und ganz sicher nicht durch tapstaps auf den schmarrnfonen und auch ganz sicher nicht irgendwann spätäter im archiv auf dem pc - sondern zeitnächst.

hoffentlich findet sich eine lösung!

das googleprotect lässt sich doch deaktivieren - jedenfalls hat es beim installieren von 1.0.48 unter pie gefragt, ob es aktiv werden soll, was ich verneint habe.

kurz: hoffentlich findet sich eine dauerhafte lösung, die alle und vor allem mit die essentiellste funktion des administierens aller sms-funktionen auf dem händi vom pc aus dauerhaft sicherstellt.

gruß und dank allseits

ps: könnte dieses konzept

https://de.wikipedia.org/wiki/F-Droid

nicht ausreichen, um eine voll "alt"funktionsfähige version zu veröffentlichen und zu verteilen und problemlos installiert zu bekommen?

Achso - das ist nur für freie Software, damit wir das geistige Eigentum von Ihnen FJ nicht geschützt und nicht bezahlt - das kann auch nicht das Gelbe vom Ei sein - denn derartige geistige Leistungen müssen einen Preis haben und es muss etwas dafür bezahlt werden...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
sebastian123



Anmeldedatum: 02.12.2019
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Mo Dez 02, 2019 22:54 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo!
Zunächst mal: Ganz lieben Dank für dieses wunderbare Programm, das ich schon seit vielen Jahren nutze! Großartig!
Ich wollte heute ein neues Handy einrichten und hatte das Problem SMS und die Anrufhistorie nicht von einem Backup wiederherstellen zu können. Habe dann die Problemlösung aus diesem Thread gefunden (Clientversion 1.0.48 installieren), und konnte die apk Datei auch runterladen, allerdings kommt beim Draufklicken nur die Meldung, dass es sich um eine ungültige Datei handelt. Handy hat Android 9 drauf und ich habe die Datei mit Chrome runtergeladen. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat sich das Konzept mit "App intallieren aus unbekannten Quellen" ja unter den aktuellen Android Versionen geändert. Ich hatte versucht Chrome als vertrauenswürdige App zu setzen, aber es bleibt bei der Fehlermeldung... Hat wer einen Rat?
Viele Grüße,
Sebastian
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jstolba



Anmeldedatum: 26.04.2012
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2020 13:30 Antworten mit ZitatNach oben

Hi FJ,

leider klappt der Workaround mit client 1.0.48 bei mir nicht. Immer wenn MPE einen Schreibzugriff auf die SMS Liste versucht, kommt am Handy das Popup: ob ich die Standard-Nachrichtenapp auf MyPhoneExplorer client ändern will. Hast du das schon mal gesehen? Wenn ich auf Abbrechen gehe, findet kein Schreibzugriff statt. Es darf scheinbar nur noch die Standard-App SMSen...

Ich hab ein brandneues Huawei Mate20 mit Hersteller-ROM 9.0 ohne root oder modifications, wie es aus der box kommt, alle system-updates eingespielt.

Falles du als Überlebensmaßnahme bitte folgendes machen könntest, wäre ich soooo dankbar: in MPE desktop einfach einen eigenen Ordner "Gesendete Nachrichten PC" oder so ähnlich einführen. Damit zumindest am PC nachvollziehbar ist, was ich geschickt habe.

Außerdem hab ich das Problem, dass sobald das Handy in Standby geht, die Verbindung nicht mehr möglich ist (WLAN). Standby verhindern ist aber auch keine gute Lösung.

Interessanterweise hab ich beide Probleme (SMS-Schreibzugriff und Verbindungsabbruch bei Standby) auf meinem Note unter Havoc-OS 2.9 (=Android 9.0) nicht gehabt.

Lg
Johannes

PS: ich bin kein developer, nur sysadmin, aber wenn ich das richtig sehe, wäre die Lösung, eine Messaging-App in den MPE-client zu integrieren, oder? Bissl aufwändig *seufz*. Andererseits: es fehlt nur das GUI, der Rest funktioniert ja schon Smile

PPS: ich bin grade stinksauer auf Google. MPE-SMSen ist lebenswichtig für mich! Und ich kann auch nicht zurück auf mein geliebtes Note3, weil Android 4.4.2 einfach nicht mehr taugt heute und Havoc-OS 2.9 zwar rundum super ist, aber mit bluetooth headsets nicht vernünftig kommuniziert (kein echtes fullduplex, daher unbrauchbar), und GPS macht auch immer Probleme mit customROMs...

PPPS: falls es jemand interessiert, hab hier die Hintergrundinfos gegoogelt:
https://play.google.com/about/privacy-security-deception/permissions/
https://support.google.com/googleplay/android-developer/answer/9047303?hl=de

_________________
Verbindung: WLAN, phone: Huawei Mate20, Android: 9.0
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 11052

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2020 16:38 Antworten mit ZitatNach oben

jstolba hat Folgendes geschrieben:
...leider klappt der Workaround mit client 1.0.48 bei mir nicht. Immer wenn MPE einen Schreibzugriff auf die SMS Liste versucht, kommt am Handy das Popup: ob ich die Standard-Nachrichtenapp auf MyPhoneExplorer client ändern will

Wenn es nicht klappen würde (z.b. mit aktuellem Client 1.0.68 ), könntest Du die SMS weder löschen, noch die Funktion "Sicherung wiederherstellen" von SMS realisieren.

Die Meldung ist seit KitKat bei einem ungerootetem Handy unumgänglich => https://www.fjsoft.at/forum/viewtopic.php?p=101382#101382 Rolling Eyes
Allerdings erscheint diese Meldung, leider auch bei einigen Handy, beim Senden einer SMS.

jstolba hat Folgendes geschrieben:
Damit zumindest am PC nachvollziehbar ist, was ich geschickt habe.

Weshalb ist das jetzt nicht möglich ?
Ich meine die Übertragung vom Handy > PC sollte doch funktionieren und ein Fach "Gesendete Nachrichten" gibt es schon?

Dein Standby-Problem ist nur lösbar mit der aktivierten Funktion "Standby-Modus verhindern" oder in dem Du vor der Verbindung das Handy manuell "weckst"

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
MPE Version 1.8.14 nightly / Client 1.0.48
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
jstolba



Anmeldedatum: 26.04.2012
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Mi Jan 22, 2020 00:45 Antworten mit ZitatNach oben

Zitat:
Weshalb ist das jetzt nicht möglich ?
Ich meine die Übertragung vom Handy > PC sollte doch funktionieren und ein Fach "Gesendete Nachrichten" gibt es schon?


Wenn ich eine SMS am PC schreibe und sende, wird sie zwar über das Handy versandt, aber das Ablegen der "Kopie" oder anders gesagt, das schreiben der SMS in den SMS-Speicher des Handys klappt nicht, was ja FJ oben schreibt. Und was ja aus der google policy hervorgeht, die ich verlinkt habe Rolling Eyes

Damit taucht sie natürlich auch nicht unter "Gesendet" am PC auf, weil sie ja am Handy nicht gespeichert werden kann. Damit ist sie verschwunden, so als wäre sie nie gesendet worden, sie wurde aber gesendet. Das ist leider inakzeptabel für die tägliche Arbeit, vor allem, weil ich den Konversationsverlauf am Handy brauche, wenn ich dann außer Haus gehe.

Leider hab ich mir ein Huawei gekauft, das sich nicht (mehr) wirklich rooten lässt. Naja, bin etwas verzweifelt aber muss jetzt damit leben, mangels Zeit und Geld hier weiter rumzuspielen.

ABER: an alle, die das gleiche Problem haben, ich hab einen mittelprächtigen Workaround gefunden: man kann bei den Eingabemethoden die MPE-Tastatur aktivieren und dann in der Nachrichtenapp zumindest den Text per PC-Tastatur schreiben, wenn schon nicht das drumherum wie Empfänger, Absenden etc. das muss man halt wohl oder übel am Handy machen.

_________________
Verbindung: WLAN, phone: Huawei Mate20, Android: 9.0
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ingoShome



Anmeldedatum: 26.01.2020
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di Jan 28, 2020 17:14 Antworten mit ZitatNach oben

icke1954 hat Folgendes geschrieben:
jstolba hat Folgendes geschrieben:
...leider klappt der Workaround mit client 1.0.48 bei mir nicht. Immer wenn MPE einen Schreibzugriff auf die SMS Liste versucht, kommt am Handy das Popup: ob ich die Standard-Nachrichtenapp auf MyPhoneExplorer client ändern will


Hallo zusammen ...

... es müsste aber funktionieren, wenn Du der Anfrage nach dem Wechsel der Default-App statt gibst!?
... Bei mir kam nach Ausführung späterem Beenden des MPE-Client sofort wieder die nächste Frage nach der Wiederrherstellung der Default-App

Allerdings: Nicht jede SMS-App geht wohl mit im Hintergrund eingefügten Nachrichten gleich um: Meine im S10 (vor)installierte Samsung-App muss neu gestartet werden ... auf meinem King Kong Mini befindliche "Android Messages" zeigt sie gar nicht an - nicht mal nach Reboot.

Ich glaube, dass das Thema immer schwieriger werden wird und evtl. kein Weg daran vorbei geht, dass der MPE-Client zu einer vollwertigen SMS-App ausgebaut wird und somit dann auch die entsprechenden Rechte "haben darf"!?

Beste Grüße, Ingo

__
PS: mehr zum Hintergrund meiner Erfahrungen https://www.fjsoft.at/forum/viewtopic.php?p=142553#142553
PPS: ich bin zwar in Software-Entwicklung bissl erfahren, aber in diesen Android-Themen ein kompletter Einsteiger und hoffe auf Welpenschutz Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
ingoShome



Anmeldedatum: 26.01.2020
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Di Jan 28, 2020 17:31 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo @FJ ,


Bezüglich des eigentlichen Themas hier habe ich (aus nicht geringem Eigeninteresse ;- ) Deine Ausführungen und die Diskussionen sehr aufmerksam vefolgt und unterm Strich so verstanden:


- Wenn eine nicht-Default-SMS-App sowohl Senderecht als auch Schreib-/Löschrecht hat,

.. kann sie unbemerkt(!) Nachrichten senden (und durch Löschen eben dies dies vertuschen - Risiko!)

- Andererseits: wenn eine App Senden und nicht Schreiben darf, bleiben auch keine Spuren!?

.. zugegeben: ich vermute, dabei übersehe ich was!? (bezieht sich auf die beiden vorigen Posts)

- Es müssten zwei verschiedene Clients das Problem dennoch lösen können (und bei Google ok gehn), wenn

.. diese nicht beide gleichzeitig laufen und/oder installiert sein dürfen/können (Der User kann dann wählen)

- Eine vollwertige Sms-Default-App dürfte Client integrieren - oder umgekehrt - und dann Senden und Schreiben!?

.. mySMS und pulseSMS müssen doch dieselben Randbedingungen erfüllen und bezwingen!?


Vielleicht magst Deine Gedanken zu diesem meinem Verständnis teilen? - es wär mir Freude und Ehre!

Und: wie gehst Du mit dem Thema RCS bis jetzt und/oder in Zukunft um? Das scheint ja schwierig und interessant zugleich!?


Riesendank für Dein Werk (jetzt wo ich ihn auch verwenden werde ist dir ein Spenden-income sicher Wink und Dank an icke und das angenehme Forum!


Beste Grüße und schönen Abend,


Ingo
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
jstolba



Anmeldedatum: 26.04.2012
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Do Jan 30, 2020 11:53 Antworten mit ZitatNach oben

ingoShome hat Folgendes geschrieben:

... es müsste aber funktionieren, wenn Du der Anfrage nach dem Wechsel der Default-App statt gibst!?
... Bei mir kam nach Ausführung späterem Beenden des MPE-Client sofort wieder die nächste Frage nach der Wiederrherstellung der Default-App

Mag sein, ist aber für mich nicht praktikabel, dauernd die default-app hin und herzuswitchen, hab das kurz versucht, aber das geht mit allerlei anderen Problemen einher auf meinem Mate20.
Zitat:

Ich glaube, dass das Thema immer schwieriger werden wird und evtl. kein Weg daran vorbei geht, dass der MPE-Client zu einer vollwertigen SMS-App ausgebaut wird und somit dann auch die entsprechenden Rechte "haben darf"!?

Sehe ich auch so. FJ schreibt aber irgendwo, dass er sich scheinbar entscheiden muss, ob MPE eine Backup oder Messaging App sein soll. Wenn ihm diese Entscheidung von Google aufgezwungen wird, ist das natürlich mies und würde letztlich bedeuten, dass man die App splitten müsste, alles ein ziemlicher Schmarren Sad

_________________
Verbindung: WLAN, phone: Huawei Mate20, Android: 9.0
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Koelner



Anmeldedatum: 11.10.2012
Beiträge: 1446
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: Do Jan 30, 2020 16:59 Antworten mit ZitatNach oben

Die Entscheidung ist bereits gefallen. FJ hat klar gesagt, dass es so bleibt, wie es heute ist. Daran wird sich erst wieder etwas ändern, wenn Google seine Richtlinien verändern und die vollumfängliche Nutzung wieder erlauben sollte. Das ist allerdings höchst unwahrscheinlich.

_________________
Nur Geduld! Mit der Zeit wird aus Gras Milch.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30450
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Do Jan 30, 2020 22:25 Antworten mit ZitatNach oben

@ingo:
Zitat:
- Andererseits: wenn eine App Senden und nicht Schreiben darf, bleiben auch keine Spuren!?

Das stimmt nicht ganz. Hier handelt es sich um einen Bug der in allen Huawei-Handys existiert. Bei allen anderen Handys wird dabei sehrwohl eine Nachricht in "Gesendete" abgelegt so wie es sein sollte.

Zitat:
- Es müssten zwei verschiedene Clients das Problem dennoch lösen können (und bei Google ok gehn), wenn

Genau das schließt Google explizit aus in der betreffenden Regelung. Als die Richtlinien kamen wollte ich mich auch ein wenig durchmogeln. Mit dem Resultat dass der Client aus dem PlayStore verbannt wurde.

Zitat:
- Eine vollwertige Sms-Default-App dürfte Client integrieren - oder umgekehrt - und dann Senden und Schreiben!?
.. mySMS und pulseSMS müssen doch dieselben Randbedingungen erfüllen und bezwingen!?

Auch das geht nicht, lies dir am besten die Richtlinie durch.

Verwende doch einfach die 1.0.48 die hat diese neuen Limits noch nicht drin.

RCS hab ich aufm Schirm, bin grade dabei den Nachrichtenzugriff neu zu programmieren damit endlich mal auch die MMS unterstützt werden. Wir ddenke ich eine gute Vorarbeit zu RCS.

_________________
Ich bitte um Verständnis daß ich aufgrund des hohen Aufkommens im Forum und meines zeitlichen Rahmens nichtmehr jeden Thread im Forum persönlich lesen bzw. beantworten kann.

Bitte benutzt auch die Forum-Suche bzw. die FAQ
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de