FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 MPE und Thunderbird unter Linux Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2007 10:51 Antworten mit ZitatNach oben

Hi!

Ich habe mir gerade mal wieder Gedanken zum Thema MPE mit Thunderbird unter Linux syncen gemacht. Dabei sind ein paar generelle Fragen bei mir entstanden:

1. Unter welcher Adresse bekomme ich das Plugin für den Thunderbird damit ich damit unter Linux experimentieren kann?
2. Wie kommunizieren die beiden (also MPE und das Plugin)? Ist das eine eigene Schnittstelle, was standardisiertes oder sogar ein Netzwerkport?

Ich habe nämlich ein paar Überlegungen getätigt und vielleicht eine Idee wie man auch Thudnerbird unter Linux automatisch mit dem MPE syncen kann.

Grüße,
DarkSoul
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30371
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2007 20:51 Antworten mit ZitatNach oben

Das wird sehr kritisch Wink
Generell funktioniert es so:
- MyPhoneExplorer startet Thunderbird mit diversen Parametern.
- Das Plugin fängt die Parameter ab und erstellt dann eine temporäre Datei.
- danach wird MyPhoneExplorer.exe nochmal gestartet um zu signalisieren dass weitergearbeitet werden kann (intern sendet die zweite Instanz vom Mpe per SendMessage eine Nachricht an die erste Instanz)

Ich denke dass es daran scheitern wird, dass myPhoneExplorer keine Linux-Programme starten kann und umgekehrt das Plugin auch nicht den MPE in der Wine-Box starten kann.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Di Sep 04, 2007 21:36 Antworten mit ZitatNach oben

Also es wäre kein Problem das Plugin den MPE ein zweites Mal starten zu lassen da das einfach via Befehl erledigt wird - bei mir ist eine Möglichkeit z.B.: "wine c:\\Programme\\MyPhoneExplorer1.6.1\\MyPhoneExplorer.exe"

Ob und wie ich ein Linux-Programm von Wine aus starten kann weiß ich noch nicht. Da muß ich mal suchen, aber wundern würde es mich nicht wenn es irgendwie gehen würde...

Wenn das klappen würde, hätte man schonmal die erste Hürde genommen... Wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
StarForce
Gast





BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 01:15 Antworten mit ZitatNach oben

Währe es vielleicht möglich, das die MPE-Version für wine die Kontakte mit ner vCard Datei synchronisiert? Dann könnte man zumindest schonmal mit hilfe von import/export Evolution und Thunderbird Synchronisieren.

Vielleicht gibt es dann ja irgendwann ein Plugin für Thunderbird mit dem man vCards "abonieren" kann.
weinbi
Moderator


Anmeldedatum: 11.06.2007
Beiträge: 929
Wohnort: Kärnten

BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 01:34 Antworten mit ZitatNach oben

Der Thread is auch schon ein bisschen älter... Wink

Nun ja, ex- und import von Dateien sollte eigentlich funktionieren. - "sollte" deswegen, weil ich es noch nicht getestet habe.

_________________
English FAQ || Deutsche FAQ
----------------------------------
HTC Desire
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 08:22 Antworten mit ZitatNach oben

Also was wunderbar funktioniert ist der Export in eine .ldi bzw. .ldif und dann der entsprechende Import in den Thunderbird und ich meine auch in Evolution. Leider geht das ganze natürlich nicht automatisch sondern lediglich von Hand.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30371
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 11:45 Antworten mit ZitatNach oben

Als Workaround könnte ich euch den Quickexport/Import anbieten (siehe FAQ, Thema "Tweaks...")
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 12:20 Antworten mit ZitatNach oben

Mir stellen sich an der Stelle noch 2 Fragen:

1. Ist es möglich aus VB6 heraus z.B. über die Betriebssystemversion o.ä. herauszufinden das MPE nicht unter Win, sondern im Wine läuft?
2. Wie startet man aus Wine ein Linux-Programm/-Script/-Befehl? ich weiß das das irgendwie geht, nur wie?

zu 1.: Ich habe leider kein VB6 mehr. FJ, kannst Du nicht mal ein Mini-Tool fertig machen das einfach verschiedene Systemvariablen bzw. Versionsnummern ausliest und anzeigt? Vielleicht kann man da was herausfinden. Wenn das klappen würde, dann könntest Du zumindest mit diesen Infos ggf. einige Dinge im MPE für Linux automatisch anpassen (z.B. automatisch stabile Verbindung anhaken).

zu 2.: Damit könnte man dann mit Sicherheit einen Import in TB bzw. Evolution anschmeissen wenn Wine eine entsprechende Möglichkeit bieten würde so ein Script o.ä. anzugeben.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Gast






BeitragVerfasst am: Di Mai 20, 2008 21:47 Antworten mit ZitatNach oben

Ja, ist schon ein bisschen älter der Thread.
Hat aber gut reingepasst.

Das mit dem Quickimport ist schon eine hilfe.
Ich dachte nur es geht irgendwie mit der vCard zu synchronisieren, wie bei der ics Kalenderdatei.
Irgend eine Seite muss ja synchronisieren können. Ansonstan kann man ja immer nur in eine Richtung Importieren / Exportieren...
Ich Lösche dann z.B. in Thunderbird mein Adressbuch und importiere die Adressbuchdatei aus MPE.

Oder geht das auch anders?
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30371
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Mi Mai 21, 2008 13:04 Antworten mit ZitatNach oben

@Gast: Es gibt keinen Sync zu einer nativen vCard-Datei.

@DarkSoul: Selbst wenn man das Addon von NP unter Linux/Wine ansprecehn könnte - es wird nicht laufen weil das Addon auch auf die Registry zugreifen muss. Hab mal ein kleines Test-Tool hochgeladen was allerhand ausliest: www.fjsoft.at/files/testapp.exe
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mi Mai 21, 2008 13:08 Antworten mit ZitatNach oben

Das AddOn meinte ich auch nicht, aber wenn es eine Möglichkeit gäbe ein Script zu starten, dann könnte man mit Sicherheit zumindest den Import in TB oder Evolution irgendwie automatisieren.

Das Tool werde ich gleich mal in meiner VM zu Hause anschmeissen...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mi Mai 21, 2008 13:38 Antworten mit ZitatNach oben

So, habe das Tool mal gestartet. Die Standard-Systempfade sehen aus wie unter XP - jedoch mit einer Besonderheit: Das Betriebssystem wurde einwandfrei als WinXP 5.1.2600 SP2 erkannt, jedoch liegen die Profile nicht wie üblich in c:\Dokumente und Einstellungen\.... sondern in c:\Windows\Profiles\....

z.B.: ALLUSERSPROFILE="c:\windows\profiles\all users"

Des Weiteren werden div. Umgebungsvariablen von Linux mit ausgelesen. Eine lautet z.B. LOGNAME=<username> - das wäre schonmal ziemlich eindeutig da es unter Win keine LOGNAME-Variable gibt.
Dann gibts noch folgende Variablen die unter Win eigentlich nicht vorkommen:
MAIL=/var/mail/<username>
PWD=/home/<username>
SHELL=/bin/bash
LANG=de_DE.UTF-8

Also LOGNAME und MAIL sollten eigentlich alle Linux-Systeme besitzen.
Die Frage ist, kann man daraus was zaubern?

Nachtrag: Ich habe gerade nochmal mit unseren Linux-Pros hier gesprochen und die meinen man könnte am besten eine Kombi aus LOGNAME, MAIL und evtl. ALLUSERSPROFILE machen. LOGNAME und MAIL sollte jedes Unix-ähnliche System haben. Ich habe es leider nur auf Suse10.2 und Ubuntu 8.04 verifizieren können.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30371
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Mi Mai 21, 2008 14:35 Antworten mit ZitatNach oben

Dann könnte ich zumindest rausfinden ob MPE unter Wine läuft, aber was bringt mir das (ausser der automatischen Einstellung auf stabile Verbindung) ?

PS.: Hast du mal mit weinbi rumprobiert wegen der neuen SPort.dll ?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
DarkSoul



Anmeldedatum: 06.12.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: Mi Mai 21, 2008 14:49 Antworten mit ZitatNach oben

Immerhin wäre das mit der stabilen Verbindung schonmal eine Möglichkeit. Evtl. wäre dann auch die Möglichkeit da ein Script zu starten o.ä. Kleinigkeiten auf Linux spezialisiert anzubieten.

Klar habe ich mit Weinbi getestet und das ganze scheint ganz gut zu funktionieren. Allerdinx hatte ich komischerweise Probleme den MPE in einem ganz sauberen Wine ans Rennen zu bekommen. Beim Start blieb er einfach hängen und stürzte noch nichtmal ab. Sad
In meinem Arbeitssystem rennt er jedoch fast 1a. Er scheint jedoch bei mir das ein oder andere Mal OBEX-Probleme zu bekommen. Irgendwie scheint die Kommunikation mit dem Handy da ein wenig zu haken. Details kann ich Dir aber gerade nicht nenne da ich auf der Arbeit sitze. *g*
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de