FJ Software Foren-Übersicht  
 Homepage   •  Suchen   •  FAQ   •  Mitgliederliste   •  Registrieren   •  Login
 Technik die hinter "WLAN" verbinden steht Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
vin



Anmeldedatum: 05.08.2013
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: Di Mai 14, 2019 22:39 Antworten mit ZitatNach oben

Hallo zusammen,

ich bin seit Jahren überzeugter Nutzer der Software Exclamation

Mich würde interessieren wie es die Software schafft (Stationärer Rechner mit LAN) sich an mein Telefon via WLAN zu koppeln ohne sich in mein WLAN einzuwählen..... (ich sehe kein Gerät in meiner Fritzbox was auch nur annähernd mit MyPhoneExplorer zu tu hat).
Wie wurde das umgesetzt, sprich welchen Weg geht die Verbindung?

Danke und Gruß
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
icke1954
Moderator


Anmeldedatum: 19.04.2014
Beiträge: 9455

BeitragVerfasst am: So Mai 19, 2019 10:15 Antworten mit ZitatNach oben

Für die Verbindung einzelner Geräte reicht es aus, dass diese sich im Homenetzwerk befinden. Ob die Verbindung über Wlan oder Lan erfolgt ist dabei nicht relevant.

_________________
Samsung Galaxy S3 / Android 4.3
Samsung Galaxy S5 / Android 6.01
Samsung Galaxy S8 / Android 9.0
MPE Version 1.8.12 / Client 1.0.66 beta
W7 64Bit /Outlook 2010
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail senden
eck-m



Anmeldedatum: 09.01.2017
Beiträge: 7
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mi Jun 19, 2019 21:12 Antworten mit ZitatNach oben

vin hat Folgendes geschrieben:
Mich würde interessieren wie es die Software schafft (Stationärer Rechner mit LAN) sich an mein Telefon via WLAN zu koppeln ohne sich in mein WLAN einzuwählen..... (ich sehe kein Gerät in meiner Fritzbox was auch nur annähernd mit MyPhoneExplorer zu tu hat).
Damit die Fritz-Box den PC als LAN-Netzwerkteilnehmer zulässt, reicht es, den Netzwerkanschluss des Rechners mit einem Kabel mit einem Netzwerkanschluss der Fritz-Box zu verbinden.
In der Netzwerkübersicht wird diese Verbindung auch angezeigt, wobei abhängig von den Netzwerkeinstellungen am Rechner dieser nicht immer über einen sinnvollen Hostnamen identifizierbar ist, über den Port (LAN1...LAN4) sollte das aber immer möglich sein.

Damit die Fritz-Box das Handy als WLAN-Netzwerkteilnehmer zulässt, muss das Handy am WLAN angemeldet sein. Schon um zu surfen, wird man das irgendwann einmal durch die Eingabe des Netzwerkschlüssels am Handy getan haben. In der Netzwerkübersicht wird diese Verbindung auch angezeigt, wobei abhängig von den Netzwerkeinstellungen am Handy oder in der Fritz-Box dieses nicht immer über einen sinnvollen Hostnamen identifizierbar ist, oft lautet der
Hostname android-xxxxx (mit xxxxx irgend eine Zeichenkombination ist). Es kann also nicht sein, dass keine Verbindung zu sehen ist.

Natürlich gibt es in der Netzwerkübersicht der Fritzbox keine Einträge, die auf MyPhoneExplorer deuten, denn normalerweise steht die Netzwerkverbindung allen Programmen eines Geräts zur Verfügung.

Um nun mit einer bestimmten Anwendung auf einem bestimmten Netzwerkteilnehmer zu kommunizieren, adressiert die Client-Anwendung in Form von MyPhone Explorer den Server in Form der MyPhone Explorer App auf dem Handy über die Netzwerkadresse und die Port-Adresse als Sub-Adresse, die das Programm normalerweise selbst festlegt.

Um einen bestimmten Teilnehmer am Netzwerk zu finden, durchsucht das Programm das eigene Netzwerksegment, im Zweifelsfall durch Durchprobieren aller im Segment möglichen Adressen. Dabei sorgt der Router - die Fritzbox - normalerweise dafür, dass alle Teilnehmer im gleichen Segment sind, was solche Vorgänge vereinfacht.

Normalerweise verbinden Router - auch die Fritzbox - jeden Netzwerkteilnehmer mit jedem anderen - das ist ihre ureigenste Aufgabe. Ausnahme sind nur Netzwerkteilnehmer am anderen Ende des Internetanschlusses, die über die Firewall abgetrennt sind. Außerdem können die Teilnehmer im Gastnetz standardmäßig nicht untereinander und nicht mit dem Hauptnetz kommunizieren. Deswegen würde MyPhone Explorer im Gastnetz vermutlich nicht arbeiten.

Ich habe natürlich keine Einsicht, wie MyPhone Explorer im Einzelnen vorgeht, aber für mich ist nicht zu erkennen, dass es mit etwas anderem kocht als Wasser, auch nicht, dass es das tun müsste.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
FJ
Site Admin


Anmeldedatum: 15.02.2006
Beiträge: 30352
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Mi Jun 19, 2019 21:55 Antworten mit ZitatNach oben

Also alle möglichen Adressen durchprobieren ist schonmal Gaga, das sollte man wirklich nicht machen.

Das Grundgerüst ist ein sogenannter UDP-Broadcast, das heißt MyPhoneExplorer Client sendet an z.B. an die IP-Adresse 192.168.0.255 ein Paket, der Router sollte das Paket nun an alle Clients in diesem Subnetz weiterleiten. Die PC-Version von MyPhoneExplorer horcht auf diesen UDP-Port und so ermittelt MyPhoneExplorer schlussendlich die IP des Handys.

Das funktioniert aber leider nicht zu 100% zuverlässig deshalb gibt es noch weitere Methoden den Verbindungsaufbau zu verbessern:
- neben dem Warten auf den UDP-Broadcast versucht MyPhoneExplorer immer auch die IP-Adresse unter der das Handy das letzte mal erreichbar war
- weiters ist es seit geraumer Zeit so dass mit dem Abschalten des Displays auch fast alle Netzwerkverbindungen getrennt werden - dann kommt der Broadcast auch nicht durch. Deshalb sendet die PC-Version über einen sogenannten Push-Befehl (das läuft über Google-Server) ans Handy wo auch die lokale IP-Adresse des Rechners mitgeschickt wird. Der Cleint sendet dann zusätzlich zur Broadcast-Adresse auch noch ein gezieltes Paket an die übermittelte lokale IP des Rechners

_________________
Ich bitte um Verständnis daß ich aufgrund des hohen Aufkommens im Forum und meines zeitlichen Rahmens nichtmehr jeden Thread im Forum persönlich lesen bzw. beantworten kann.

Bitte benutzt auch die Forum-Suche bzw. die FAQ
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenE-Mail sendenICQ-Nummer
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von phpBB.de